Gundlach Seen Media

Referenzen

Otto Group

Schreibtischarbeit? – Heute brauch ich mehr Freiraum!

Otto Group eröffnet seinen Co-Working Space „collabor8″ Auf 1.700 Quadratmetern können Mitarbeiter in der Konzernzentrale der Otto Group in Hamburg-Bramfeld künftig wählen, wie sie am liebsten arbeiten möchten. Die neu geschaffene Co-Working-Fläche mit dem Namen „collabor8“ ist Teil einer grundsätzlichen Veränderung der Arbeitsatmosphäre auf dem Campus der Otto Group. Ziel ist es, den Mitarbeitern ein flexibles, vernetztes und kreatives Arbeiten zu ermöglichen und eine neue Kultur der Zusammenarbeit zu schaffen, um den digitalen Wandel im Unternehmen weiter voranzutreiben.

 

Hochwertig, zuverlässig und leistungsstark – die Medientechnik

Gundlach SEEN MEDIA war an der medientechnischen Ausstattung der “Arena“ beteiligt. Innerhalb des „collabor8“ finden in diesem Bereich bis zu 35 Personen bequem Platz. Dank eines intelligenten Raumkonzepts (3-Ebenen-Gestaltung) hat jeder Teilnehmer einen perfekten Blick auf die über einen Beamer projizierte Präsentation.

Wir statteten die Arena mit einem leistungsstarken Laser-Beamer, einem Crestron Digital Media Signalmanagement und einer Beschallungsanlage aus. Die Steuerung der Medientechnik erfolgt entweder über einen lokalen Port direkt in der Arena oder über eine App-Schnittstelle. Für die App-Steuerung (auf Grundlage von Crestron) wurde eine an die Anforderung des Kunden angepasste grafische Benutzeroberfläche (GUI) programmiert.